Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sport stärkt Arme Rumpf und Beine, 

kürzt die öde Zeit

und er schützt uns durch Vereine 

vor der Einsamkeit...

  

Mit diesem kleinen, aber sehr treffenden Gedicht von Joachim Ringelnatz, heiße ich Sie auf das herzlichste willkommen. Fühlen Sie sich auf unserer Internetseite wie Zuhause, besser noch, werden Sie Mitglied unserer großen Familie...

 

Hans-Dieter Kern

1. Vorsitzender

Laden...

Stadtpokal

in Stadelschwarzach

am 17.07.2022

 

Herzliche Einladung zum Dorffest 2022

vom 23. bis 24. Juli 

 

 

 

 

Herzliche Einladung zum Dorffest 2022...

Veröffentlicht am 16.07.2022

Ganzen Eintrag lesen »

Die Firma Mero-TSK aus Prichsenstadt ist ein neuer starker Partner an unserere Seite...

Veröffentlicht am 09.05.2022

Unsere U 13 Mannschaft in der SG mit dem TSV Prichsenstadt hat einen neuen Satz Trickots von der Fa. Mero-TSK aus Prichsenstadt bekommen. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den Sponsoren für die großzügige Spende. Wir freuen uns sehr mit ihm einen neuen starken Partner an unserer Seite gefunden zu haben und auf viele sportliche Erfolge.

Unserem Partner wünschen wir ebenfalls viel Erfolg und viele zufriedene Kunden.

 

Gemeinsam sind wir stark...

Unsere U13 in der SG Prichsenstadt/Altenschönbach mit beiden Trainer, Klaus Schönberger (ganz links) und Rainer Vogt (ganz rechts) freuen sich riesig über den neuen Satz Trickots von der Firma Mero-TSK  aus Prichsenstadt und sagen Danke, auch im Namen der beiden Vereine...

 

Bild: Rainer Vogt, Text: Hans-Dieter Kern

Ganzen Eintrag lesen »

Stefan Deppisch, DVAG Steigerwald Regionalvertretung Wiesentheid ist ein neuer starker Partner an unserer Seite...

Veröffentlicht am 26.04.2022

Unsere SG Schönbach-Siegendorf hat einen neuen Satz Trainingsbälle von der Fa. "DVAG Steigerwald Regionalvertretung" aus Wiesentheid bekommen. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Stefan Deppisch für die großzügige Spende. Wir freuen uns sehr mit ihm einen neuen starken Partner an unserer Seite gefunden zu haben und auf viele sportliche Erfolge.

Unserem Partner wünschen wir weiterhin viel Erfolg und viele zufriedene Kunden.

 

Gemeinsam sind wir stark...

Hintere Reihe, zweiter von rechts, Stefan Deppisch, Danke...

 

Text und Bild: Hans-Dieter Kern

Ganzen Eintrag lesen »

Stefan Lange Bau, Geiselwind in ein neuer starker Partner an unserer Seite...

Veröffentlicht am 26.04.2022

Unsere SG Schönbach-Siegendorf hat ein neue Trainingsausrüstung bestehend aus Sweat-, T-shirt und kurzen Hosen von der Fa. "Stefan Lange Bau" aus Geiselwind bekommen. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Stefan Lange für die großzügige Spende. Wir freuen uns sehr mit ihm einen neuen starken Partner an unserer Seite gefunden zu haben und auf viele sportliche Erfolge.

Unserem Partner wünschen wir weiterhin viel Erfolg und viele zufriedene Kunden.

 

Gemeinsam sind wir stark...

 v.l. die Vertreter der Firma "Stefan Lange Bau" Geiselwind. 2. v.l. Stefan Lange.

 

Text und Bild: Hans-Dieter Kern

Ganzen Eintrag lesen »

Frohe Ostern

Veröffentlicht am 15.04.2022

Ganzen Eintrag lesen »

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr...

Veröffentlicht am 20.12.2021

für unsere Mitglieder, Freunde, Fans und allen Sponsoren.

 

 

Ganzen Eintrag lesen »

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen...

Veröffentlicht am 12.10.2021
von links nach rechts: Hans-Dieter Kern, Uwe Eberlein, Gabi Krünes, Amelie Dornberger, Ralf Hopfengart und Christian Krünes. Es fehlt Kurt Zink und Dorle Hümmervon links nach rechts: Hans-Dieter Kern, Uwe Eberlein, Gabi Krünes, Amelie Dornberger, Ralf Hopfengart und Christian Krünes. Es fehlt Kurt Zink und Dorle HümmerDer SV Altenschönbach hat gewählt und eine "Deutsche Meisterin"...
 
Nach fast zwei Jahren ohne Mitgliederversammlung konnte endlich die längst überfällige 2Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen" stattfinden. Auf Grund der geltenden Corona Vorschriften, fanden leider nur 25 Mitglieder den Weg in unser Sportheim "Alte Schule" und bildeten den Rahmen für eine besondere Ehrung, die unser Verein auch in dieser Weise noch nie erlebt hat.
 
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden und der Verlesung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung von 2019 bat der 1. Vorsitzende unsere frischgebackene "Deutsche Meisterin" im Triathlon, Amelie Dornberger nach vorn. Sie gewann die Deutsche Meisterschaft in ihrer Altersklasse am 05.09.21 beim Triathlon in Roth und hat mit dieser Leistung sogar die Fahrkarte zum "Iron Man" Triathlon auf Hawai.
Der Vorsitzende und alle Mitglieder bedankten sich für diese herausragenden Leistung mit lang anhaltendem Applaus und einen Geschenk.
 
Ganzen Eintrag lesen »

Unser Sportverein ist Stolz auf seine erste "Deutsche Meisterin", Amelie Dornberger...

Veröffentlicht am 23.09.2021

 

Foto: Dornberger | Erfolgreiches Triathlon-Paar: Amelie Dornberger aus Altenschönbach wurde in Roth deutsche Meisterin im Triathlon in ihrer Altersklasse. Ihr Freund Florian Staudt kam dort beim Rennen der Männer ebenso mit einer guten Zeit ins Ziel.Foto: Dornberger | Erfolgreiches Triathlon-Paar: Amelie Dornberger aus Altenschönbach wurde in Roth deutsche Meisterin im Triathlon in ihrer Altersklasse. Ihr Freund Florian Staudt kam dort beim Rennen der Männer ebenso mit einer guten Zeit ins Ziel.

Der SV Altenschönbach ist stolz auf seine erste "Deutsche Meisterin" Amelie Dornberger. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle für diesen tollen sportlichen Erfolg. Es gibt sicher nicht viele kleine Vereine, die eine Deutsche Meisterin in ihren Reihen haben. Um so mehr freuen wir uns alle über diese sensationelle Leistung, die sie mit tatkräftiger Unterstützung ihres Freundes Florian, ganz oben auf das Treppchen gebracht hat. Beide trainierten zwei Jahre für ihren ersten "Ironman". Mit Erfolg: Amelie wurde in Roth deutsche Meisterin. 

Zum ersten Mal überhaupt startete Amelie kürzlich im deutschen Triathlon-Mekka in Roth auf der langen Strecke im Triathlon. Mit Erfolg, die 29-Jährige aus unserem Altenschönbach wurde mit ihrer Zeit von 9 Stunden, 37 Minuten und 51 Sekunden Erste in ihrer Altersklasse W 25.

Hinter ihr lagen im Ziel 3,8 Kilometer Schwimmen, 170 Kilometer Radfahren und 42,1 Kilometer Laufen.

Im Gesamtklassement erreichte die Sportlerin einen respektablen 19. Platz bei den Frauen. Von der Zeit her hätte sie auch die Qualifikation für den Ironman in Hawaii in der Tasche. Für Amelie Dornberger ist das aber nicht nur finanziell nicht machbar. Umso beachtlicher ist die Leistung, wenn man bedenkt, dass in Roth einige Athletinnen am Start waren, die den Sport professionell betreiben. Amelie dagegen arbeitet Vollzeit als Physiotherapeutin, Triathlon ist ihr Hobby.

 

Bild: Dornberger / Text: Mainpost, Andreas Stöckinger und in Pasagen Hans-Dieter Kern

Ganzen Eintrag lesen »

Einladung zur JHV mit Neuwahlen...

Veröffentlicht am 06.09.2021
Endlich ist es wieder so weit, nach einem Jahr Zwangspause, wollen wir unsere überfällige Jahreshauptversammlung mir Neuwahlen abhalten. Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Funktionsträgern in unserem Verein, für die Bereitschaft, über den in der Satzung vorgeschriebenen Wahlzeitraum hinaus ihr Ehrenamt weiter ausgeführt zu haben. Dadurch hat jede/r einzelne dazu beigetragen die Auswirkungen der Corona Pandemie zu minimieren und so ein Fortbestehen unseres Vereines zu gewährleisten.
 
Hans-Dieter Kern
1. Vorsitzender
 
 
 
Hiermit laden wir alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen sehr herzlich ein.
 
Datum: Samstag, 02. Oktober 2021
Beginn: 19:30 Uhr
Wo: im Sportheim "Alte Schule"
 
 
Tagesordnung:
 
1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Totengedenken
3. Verlesen des Protokolls vom 13.04.2019
4. Rückblick "Corona"-bedingt 2019 bis 2021
5. Berichte der Abteilungsleiter
6. Kassenberichte
7. Neuwahlen
8. Vorschau 
9. Wünsche und Anträge
 
Es gelten die dann gültigen Corona Schutzvorschriften.
 
Es gibt viel zu Besprechen, kommt bitte zahlreich.
 
 
Eure Vorstandschaft...
 
Ganzen Eintrag lesen »

Gedenkminute für die Opfer der Flutkatastrophe...

Veröffentlicht am 26.07.2021

OpLiebe Fußballfreunde, Fan´s und Spieler...
Endlich wieder Fußball spielen nach der langen Zwangspause durch die Corona Pandemie. Endlich wieder um Punkte spielen, endlich wieder gegrillte Bratwürste am Sportplatz...
Und dann kam das große Wasser und hat uns allen gezeigt wie machtlos wir den Naturgewalten ausgeliefert sind. Das Ausmaß der Schäden und das Leid der Angehörigen der Todesopfer sind unfassbar.

SG Sulzheim-Alitzheim II - SG Schönbach-Siegendorf IISG Sulzheim-Alitzheim II - SG Schönbach-Siegendorf II

Die bayerischen Fußballvereine haben am vergangenen Spieltags-Wochenende ein starkes Zeichen der Solidarität mit den Hochwasseropfern gesendet. Dem Aufruf des Bayerischen Fußball-Verbandes, eine Schweigeminute bei allen Spielen durchzuführen, sind die Klubs in ganz Bayern und in allen Spielklassen gefolgt.

SG Sulzheim-Alitzheim I - SG Schöbach-Siegendorf ISG Sulzheim-Alitzheim I - SG Schöbach-Siegendorf I

Wir können das Leid der Betroffenen nicht lindern, nur ein Zeichen der Hoffnung und Unterstützung senden.

 

Text und Bilder: Hans-Dieter Kern

Ganzen Eintrag lesen »

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?