Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Abteilungsleiter:

Felix Geuter

 Kontakt:

 Felix Geuter

 Kleinschönbacher Str. 144

 97357 Prichsenstadt

 OT Altenschönbach

 

mobil: 0171 7760670

F.Geuter@web.de

 

 

Herzliche Einladung zum 

"Altenschönbacher Advent"

am Sonntag, den 10.12.2017 ab 17 Uhr im Schloßhof 

Gemeinsam wollen wir uns auf die weihnachtliche Zeit bei Feuerschein, Glühwein, Bratwürsten und weihnachtlichen Liedern einstimmen. Natürlich hat auch der Nikolaus sein Kommen angekündigt. 

Bitte bringt dieses mal eure eigenen Tassen mit, da wir heuer wegen den  Reparaturarbeiten am Gemeindehaus keine Möglichkeit zum spülen haben.

 ____________________

Großes

Schafkopfturnier 

des SV Altenschönbach

am 29.12.2017

Beginn. 19:30 Uhr

1. Preis: 150 €

wo: im Sportheim

Laden...

Ende der Durststrecke? Endlich unser erster Sieg...

Veröffentlicht am 29.11.2017

Da war er endlich, der erste Sieg für den SV Altenschönbach/Siegendorf. Im zwölften Anlauf, am letzten Spieltag der Hinrunde, klappte es für die Gemeinschaft mit einem 2:1-Erfolg bei den Reservisten vom FC Gerolzhofen und der DJK Michelau. War das der Auftakt, Start für eine Aufholjagd in der A-Klasse 4? Trainer Friedrich Kern glaubt an seine Mannschaft, die bis dato erst ein mickriges Pünktchen auf dem Konto hatte.

Eine so lange Durststrecke, das zehrte gewaltig an den Nerven von Spielern und Funktionären. Kein Wunder, dass nach dem Schlusspfiff, als das 2:1 fest stand, kräftig gejubelt wurde. „Da fiel ein richtiger Berg runter, bei mir, bei den Verantwortlichen und bei den Zuschauern“, beschriebt es Kern. Er, der seit gut 20 Jahren im Trainergeschäft ist  und dabei schon einige Stationen hinter sich brachte, hat so etwas noch nie erlebt. Eine derart lange Durststrecke, die einen beinahe zum Verzweifeln brachte.

Text u. Bilder: Andreas Stöckinger, Anpfiff.info

Ganzen Eintrag lesen »

Friedrich Kern ist unser neuer Trainer für die Saison 17/18

Veröffentlicht am 21.07.2017

Schon lange im Vorfeld der neuen Saison haben sich die Verantwortlichen unserer SG gemeinsam mit dem amtierenden Trainergespann Gedanken für die neue Runde gemacht. Frank Hugo und auch Stefan Stöckinger haben von sich aus auf eine weitere Saison als Trainer verzichtet. Beide sehen sich privat und auch beruflich nicht mehr in der Lage, den nötigen Zeitaufwand zu stemmen. 

Mit Friedrich Kern wurde ein Eigengewächs aus unseren Reihen verpflichtet. Der 1962 geborene neue Trainer spielte bei uns schon von Kindesbeinen an Fußball und war als Mittelstürmer unserer Meistermannschaft von 1985/86 maßgeblich am Aufstieg beteiligt. 

Nach dem Beenden seiner aktiven Laufbahn, wechselte er das Spielfeld mit der Außenlinie als Trainer, um seiner großen Leidenschaft, dem Fußball, weiter zu frönen.

Wir wünschen "Friedel" alles Gute und einen guten Start in die neue Saison...

 

 

Friedrich Kern

Ganzen Eintrag lesen »

Wir sagen Danke...

Veröffentlicht am 12.10.2016


... "Danke" an Stefan Deppisch, der bei unserer letzten JHV 2016 seinen Rüktritt als Fußballabteilungsleiter des SV Altenschönbach, aus beruflichen und persönlichen Gründen erklärt hat. Nachdem wir in diesem Jahr viele gute Spieler verloren haben, ist es darum so schmerzlicher jetzt auch noch auf wichtige und kompetente Funktionsträger wie ihn verzichten zu müssen.  

Über lange Jahre war er maßgeblich am Aufbau, und den sportlichen Erfolgen unserer "Kombi-Elf" beteiligt. Seinem persönlichen und fachlichem Engagement haben wir viele Neuverpflichtungen und ein sportliches Erscheinungsbild (Trainingsanzüge, Trickots etc.) zu verdanken. 

Wir werden Stefan aber nicht ganz verlieren. Als Trainer und Betreuer ist er nach wie vor in unserer Jugendabteilung tätig, und da auch nicht weg zu denken...

 

Gleichzeitig sagen wir auch "Danke" an Felix  (Mog) Geuter das er sich bereit erklärt hat, die Stelle als unser Fußballabteilungsleiter kommisarisch zu übernehmen. Gleichzeitig ist er ja auch noch unser Jugendleiter...

 

 

 

 

Ein altbekanntes Trainergespann hält heuer die Zügel in den Händen...

Veröffentlicht am 17.06.2016

Mit Frank Hugo und Stefan Stöckinger übernahmen zwei unserer erfahrensten Spieler, und mit Frank auch unser sehr erfolgreiche Trainer aus vergangen Tagen, das Zepter für unsere Kombi-Mannschaft. 

 

 

 

 

 

 

Stefan Stöckinger             Frank Hugo 

Gemeinsam mit der DJK Siegendorf einigten sich die Verantwortlichen zu diesem Schritt, nachdem mit Dominki Nuß, der letztjährige Trainer den Verein verließ. Nachdem in den letzten Jahren, in denen wir Trainer von "auswärts" verpflichteten, nicht immer alles nach Plan lief, sollten "Insider" das Mannschaftsgefüge wieder festigen und vor allem die Jungen Spieler in die 1. Mannschaft integrieren. 

Es gibt viel zu tun, packen wir es an.

Wir wünschen unseren neuen Trainern ein glückliches Händchen und viel Erfolg...

 

Und das sind unsere Neuzugänge 2016...

Ganzen Eintrag lesen »

Unsere Abgänge 2016

Veröffentlicht am 09.06.2016

Unser "Charly" Karlheinz Lechner, hat nach langen Jahren als guter Geist unserer Fußballer seinen Posten des Abteilungsleiters Fußball bei der DJK Siegendorf abgegeben. Immer wenn Not am Mann war, egal am oder auf dem Rasen, Charly war da und half. Sein Rat und sein Einsatzwille hat unsere Spielgemeinschaft erst zu dem gemacht was sie heute ist. Zum Glück kann er es nicht lassen, und er kickt noch ab und zu in der "Zweiten" mit. Danke Charly, eine Ära geht in Siegendorf zu Ende. Zu früh...

 

"Charly" Karlheinz Lechner

 

Zum Ende der Runde verlässt uns unser Trainer der letzten so erfolgreichen Saison, Dominik Nuß. Aus beruflichen und privaten Gründen sieht sich Dominik nicht mehr in der Lage, das Amt des Trainers unserer Senioren Fußballer, zur vollen Zufriedenheit aller auszufüllen. Wir bedanken uns beim Ihm für das erfolgreiche Jahr seiner Arbeit und wünschen Ihm alles Gute und viel Erfolg in seinem neuen Wirkungskreis.

 

 

 

 

 

Dominik Nuß

 

Nachdem uns schon in der Saisonmitte Dominik Sturm Richtung Wiesentheid verlassen hat,  werden uns mit Dominik Holzberger  und Alexander Rimer zwei weitere Stützen der letzten Saison verlassen. Domink wechselt nach Wiesentheid und Alex zieht es in seine neue Heimat Richtung Giebelstadt.

 

Auch von unserem langjährigen Motivationskünstler, Kämpfer und Mittelfeldackerer (Rüdi) Rüdiger Konrad müssen wir uns leider verabschieden. Er hat aus medizinischen Gründen, bedingt durch seine lange vernachlässigte Sportverletzung, beschlossen seine Fußballschuhe an den Nagel zu hängen.

Aber auch er wird unserer "Kombi Elf" als neuer Fußballabteilungsleiter der DJK Siegendorf erhalten bleiben. Danke Rüdi...

 

 

"Rüdi" in seinem Elemend...

 

Der unter der Runde zu uns gestoßene Anis Sahli aus Tunesien, wechselte ebenfalls nach Wiesentheid wie der erst Anfang der neuen Runde von uns verpflichtete Andrej Chrobak aus der Slowakai.

 

 

 

 

 

 

Dominik Holzberger

 

 

 

 

 

Alexander Riemer

 

 

 

 

 

Dominik Sturm

 

 

 

 

Anis Sahli

 

 

 

 

 

Andrej Chrobak

 

Vielen Dank für die Unterstützung in der abgelaufenen Saison und alles Gute für Eure Zukunft! Und wenn es Euch keinen Spaß mehr im neuen Verein macht, kommt halt wieder zu uns... 

Interview mit unserem Trainer Dominik Nuss...

Veröffentlicht am 20.03.2016

Nach nur zwei Punkten aus den ersten vier Spielen sah Altenschönbach/Siegendorf nicht wie ein Spitzenteam der A-Klasse 4 aus. Doch ein paar Monate und viele Siege später, grüßt die Elf von Dominik Nuss aktuell von Rang drei. Was die Grunde für den Aufschwung sind, welche Partie der Knackpunkt war und was es noch zu verbessern gilt, erklärt Nuss im Interview zur Halbzeitbilanz. 

Text und Graphiken: Timo Grembler, von anpfiff.info. 

Ganzen Eintrag lesen »

Erstes Testspiel mit unserem Neuzugang aus Tunesien, Anis Sahli... Herzlich willkommen.

Veröffentlicht am 14.02.2016

Mit einem 3:3 startete heute unsere Kombielf in die Rückrunde. Das Testspiel fand in Oberschwarzach gegen den FC Reupelsdorf statt.

Außerdem konnte Anis Sahli sein erstes Spiel für unser Team bestreiten und zeigen das er eine echte Bereicherung ist. Herzlich Willkommen bei uns. Nach dem Weggang von Dominik Sturm konnte diese Lücke geschlossen werden.

1:0 Dominik Holzberger
2:0 Alexander Rimer
3:3 Christian Krünes

Tor des Tages zum Ausgleich von unserem Käpt'n - Torentfernung gute 50 Meter direkt unter die Latte.

 

 

Anis Sahli

Maschiert die "Nusself" weiter?

Veröffentlicht am 20.10.2015

Nachdem Altenschönbach/Siegendorf in der vergangenen Saison unter den Erwartungen zurückblieb, hat man sich bei der Kombi-Elf diesmal mehr vorgenommen. Doch der Auftakt in der A-Klasse 4 verlief alles andere als optimal. Mit zuletzt vier Siegen in Folge schob sich die Elf von Dominik Nuss aber ins Mittelfeld vor. Wird die Serie auch gegen die beiden nächsten Gegner fortgesetzt, wäre sogar Platz zwei zum Greifen nahe.

Nach einem enttäuschenden zehnten Platz in der Saison 14/15 hoffte man beim SV Altenschönbach/DJK Siegendorf in dieser Runde wieder auf bessere Zeiten. Dafür wurde mit Dominik Nuss ein neuer Spielertrainer verpflichtet, der vom SC Mainsondheim kam.

Text und kleines Bild links: Anpfiff.info

Ganzen Eintrag lesen »

Stadtpokal geht im neuen Spielmodus an die DJK Stadelschwarzach...

Veröffentlicht am 19.07.2015

Heuer wurde zum ersten mal der neue Fußballspielmodus um den Pokal der Stadt Prichsenstadt gespielt...

Dieses mal spielte nicht jeder gegen jeden, sondern eine Auslosung erbrachte zwei Partien, wobei die jeweiligen Sieger im  Endspiel und die Verlierer um den 3. u. 4. Platz spielten. Dadurch kann der Stadtpokal an einen Sonntag ausgespielt werden, und die Verantwortlichen der Vereine versprechen sich von dem neuen Spielmodus attraktivere Spiele. 

Ganzen Eintrag lesen »

Unsere SG SV Altenschönbach / DJK Siegendorf

Veröffentlicht am 01.09.2014

Mannschaftskader Saison 2014/2015 

Hinten von links: Marcel Burger, Fabian Münich, Rüdiger Konrad, Julian Plener, Mathias Kohles, Michael Lechner, Dominic Holzberger, Philipp Scharf, Andreas Hanauer, Stefan Stöckinger, Abteilungsleiter SVA: Stefan Deppisch, Christian Krünes, Michael Münich.  Vorne von links: Trainer Urban Lang, Dominik Sturm, Daniel Dereser, Christian Müller, Konstantin Becker, Daniel Pfrang, Pascal Wächter, Felix Geuter, Johannes Trost

Nicht auf dem Bild: Stefan Braun, Hans-Dieter Kern, Norbert Barthelme, Uwe Eberlein,  Paul Hack, Frank Hugo, Werner Kern, Mathias Köhler, Helmut Köhler, Artur Becker, Thomas Eberlein, Alexander Heckl, Steffen Hümmer, Abteilungsleiter DJK: Karl-Heinz Lechner, Maximilian Ruß, Achim Schönberger, Sebastian Will, Daniel Will

In der Winterpause sind zu uns gekommen: Fabian Bachinger, Christian Barthelmeß, Maximilian Barthelmeß  und Pascal Fechner

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?